Rund um den Hund

Urlaub mit Hund

Hunde als Partner im Alter


Hunde als Partner
Viele alte Menschen sind einsam, aus den verschiedensten Gründen. Ein Haustier ist in vielen Fällen die Rettung aus der Einsamkeit, denn ein Tier gibt eine Aufgabe,
bringt Struktur in den Alltag und hält vor allem geistig fit.

Außerdem helfen vor allem Hunde dabei, andere Hundehalter kennenzulernen.

Für einen Hund muß man allerdings körperlich noch fit und in der Lage sein, sich um das Tier zu kümmern. Ein Hund will gefüttert werden und mehrmals am Tag ausgeführt werden.

Ruhige und nicht allzu große Hunde sind ideal für ältere Menschen, denn je größer der Hund ist, desto mehr Kraft braucht Herrchen oder Frauchen. Man sollte sich deshalb über die Charaktereigenschaften der Hunderassen informieren, z.B. beim Züchter.


Außerdem sollte man sich darüber im Klaren sein, dass Hunde je nach Rasse bis zu 15 Jahre alt werden und dass es jemanden gibt, der sich im Krankheitsfall um das Tier kümmert.

Wer im Alter keinen eigenen Hund haben möchte, kann sich im Tierheim umgucken und dort regelmäßig Hunde ausführen.

Das hält fit und auch die Tierheime freuen sich.



Rund um den Hund

Urlaub mit Hund



Copyright © by Urlaub mit Hund
Startseite / Datenschutz / Impressum: Urlaub mit Hund