Rund um den Hund

Startseite, Impressum: Urlaub mit Hund

Hund zu dick?


Ach du dicker Hund!

In diesem Zusammenhang ist der Ausspruch gar nicht lustig. Denn es ist vom Übergewichtigen Vierbeiner die Rede. Denn zahlreiche Hund leiden an Übergewicht.

Auch das haben sie mit uns Menschen gemeinsam. Durch Übergewicht kann es bei manchen Hunden auch zu Diabetis-Erkrangungen kommen. Hund Dies sollte man weder beim Menschen noch beim Hund unterschätzen. Für uns Menschen gibt es immer mehr Nahrungsmittel, die so zubereitet werden, daß sie uns besser schmecken und wir immer mehr davon zu uns nehmen. Bei der Tiernahrung, hier speziell für den Hund, verhält es sich auffallend ähnlich. Natürlich soll dem Hund sein Futter schmecken. Aber einige Produkte, die zwar sehr gut schmecken, sind ungesund. Darauf sollte man achten, wenn man Hundefutter kauft. Hinzu kommt, und hier gibt es wieder Parallenen zu uns Menschen, das es an Bewegung fehlt, was die Fettleibigkeit und das Übergewicht noch fördert.

Auch Gelenkkrankheiten können als Folge falscher Ernährung und Übergewicht entstehen. Wenn diese Krankheiten fortgeschritten sind und man diese zu spät behandelt, kann es teuer werden. Daher sollte der Mensche auch bei seinem Vierbeinigen Freund darauf achten, diese Entwicklung zu verhindern.

Es bietet sich an, sich gemeinsam mit dem Hund zu bewegen und raus in die Natur zu gehen. Wenn man dann noch auf die richtige Nahrung achtet, tun sich Mensch und Hund zusammen etwas Gutes und können so Krankheiten vorbeugen oder zumindest abschwächen.



Rund um den Hund

Startseite / Datenschutz / Impressum: Urlaub mit Hund